wer / was / wann / wo / warum / Impressionen in der Fotogalerie
Radler/-innen beim Meiningen-Express in Bildern (wer ist wer?!)

Wir sind eine lockere Verbindung von Radfahrerinnen und Radfahrern
(Frauen und Männer aller Größen-, Gewichts- und Altersklassen)aus Meiningen und Umgebung.
- kein Verein - keine Mitgliedschaft - Wer da ist, radelt einfach mit.

Jede Radlerin und jeder Radler sind willkommen...

... zu den "Extra-Touren":

11.3. Anradeln Meiningen-Rohr-Meiningen / 17.3. MEININGER Cycling Marathon / 24.3. Frühjahrputz u. Renovierung Radlerhäuschen / 3.4. Anradel-Dienstagstour / 8.4. Grabfeldtour / 14.4. Tour nach Trostadt Forellenzucht / 22.4. Radtour nach Themar über Tachbach, Grub / 29.4. Anradeln im Rodachtal / 6.5. "Dolmar-Rundfahrt" / 10.5. Tour nach Themar + per historischem Sonderzug zum Bhf. Rennsteig - Rückfahrt nach Meiningen / 21.5. Tour zum Feldsteintreffen u. auf den Krayenberg / 27.5. Tour im Lichtenautal, Schwarza-Regenberghütte-Schäferbaude-Schwarza / 9.6. Backhausfest Geba / 10.6. Radtour Ilmradweg, Langewiesen - Kranichfeld / 22.7. Rhöner Kuppenritt / 18.8. Geba Bergzeitfahren: "Meiningen-Express" gewinnt die Mannschaftswertung / 15.9. Dolmar Bergzeitfahren: "Meiningen-Express" ist wieder stärkstes Team / 13.10. Grill- und Freibier-Treffen in der Nachtigallenstraße 16 in Meiningen war wieder eine klasse Sache. Dank des hervorragenden Wetters konnten fast alle auch per Rad kommen und hatten in der geselligen lockeren Runde viel Spaß und Freude. Dem Titel stärkstes Team von den Bergzeitfahren wurde der "Meiningen-Express" somit nicht nur beim Gewinnen der Bierfässer gerecht, sondern auch beim Genießen. Es war eine gelungene Feier in der zu Ende gehenden 2018-er Radsaison. Auch Pläne und Ideen für 2019 wurden bereits angedacht. In der Jahresabschlussfeier am 24.11.18 in der "Brückenmühle" in Walldorf mit Rück- und Ausblick werden diese sicher näher besprochen.
Samstag, 20.Oktober, Mountainbike-Tour in der Region Suhl und Umgebung
Traumhaftes Wetter und Panoramaaussichten begleitete die Radler/innen von Suhl Heinrichs über das Dreisbachtal zur Altendambacher Höhe, weiter über den Friedberg, Döllberg, Wegscheide, kalte Herberge, Bierfleck, Suhler Hütte, Rosenkopfstraße zur Zellaer Höhe. Von Zella gings dann wieder zurück zum Ausgangspunkt in Suhl. Dank Hans Krüger war die Runde super organisiert und der Wunsch nach einer Wiederholung im Frühjahr 2019 steht.

Jahresabschlussfeier, 24. November, 17.30 Uhr
Walldorf, Gaststätte "Brückenmühle"

Es werden immer Ideen und Vorschläge für Touren (auch schon für 2019) gern entgegengenommen,
einfach per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .  Traut euch!!!

 
... und zu unseren regelmäßigen Touren:
... dienstags 16.30 Uhr für Mountainbike/Trekkingrad-Radler/innen
... mittwochs 16.30 Uhr für Rennradler/innen
(Ansprechpartner: René Werner 0163-9164075 und Mario Possekel 0152-29204588)

Treffpunkt ist i.d.R. in Meiningen am Radler-Rastplatz bzw. Radlerhäuschen,
wo der Werratalradwanderweg den Defertshäuser Weg (sog. Kaffeeweg) kreuzt.

Die Touren sind rein für den Spaß am gemeinsamen Sport, ohne Leistungszwang.

Wer Zeit hat, ist einfach pünktlich am Treffpunkt und gehört dazu.
Jede/r ist herzlich eingeladen und stets willkommen.
Seit 2015 ist der "Meiningen-Express" auch als Extra-Tipp in dem Meininger Reiseplaner aufgenommen und
in der Internetpräsenz von Meiningen zu finden unter: http://meiningen.de/Tourismus-Kultur/Natur-erleben/Radfahren

Telefonnummern der Ansprechpartner in und um Meiningen:

  • Bernd Michael 03693-506159 und 0177-5032884
  • Norbert Will 036944-50723 und 0160-99243503
  • Gerhard Lind 03693-8925657 und 0163-7679884
  • Angela und Volker Schlechtweg 03693-506112
  • Heike und Jens Kromski 03693-79558
  • Manfred Riesel 03693-97475253
  • Mario Possekel 03693-79371
  • René Werner 03693-408207
  • Steffen Loch 03693-508484 und 0171-8519894
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erkennungsmerkmal für Insider: hellblaues Trikot. Radler, die so gesichtet werden, wissen bescheid.
Weitere Informationen und Fotos findet ihr auf auch auf www.finanz-spezialisten.de unter dem Punkt "Sponsoring".

Spaß und Freude daran zu haben, mit Gleichgesinnten Zeit zu verbringen, Freundschaften zu pflegen und zu schließen, ist das gelebte Ziel. Auch deshalb hat der "Meiningen-Express" mittlerweile schon eine beachtliche Größe erreicht.
Das gemeinsame Interesse am Fahrradfreizeitsport und das zwanglose Engagement aller Radler/innen für die Termine, bei denen man gern dabei sein möchte, sind die großen Pluspunkte vom "Meiningen-Express". ... und das war auch 2017 wieder so.

Das war 2017: 19.3. Wanderung Dolmar /  8.4. Frühjahrsputz am Radlerhäuschen / 30.4. Anradeln im Rodachtal / 3.-7.5. Tandem-Treffen in Sülzfeld / 7.5. Dolmarrundfahrt / 14.5. Grabfeld-Tour / 25.5. Burgen-Tour / 28.5. Thüringer Radsonntag 10.6. Tour zum Backhausfest in Geba / 11.6. Seligenthaler Bergzeitfahren / 18.6. Teilnahme vom "Meiningen-Express" am Stadtfest-Umzug in Meiningen / 9.7. Tour zum Kloster Kreuzberg / 16.7. Rhöner Kuppenritt / 30.7. Tour zum Schwickershäuser Schlossfest / 19.8. Bergzeitfahren Hohe Geba / 26.8. Tour nach Bad Liebenstein / 9.9. Grill-Freibier-Treffen in Meiningen / 16.9. Dolmar Bergzeitfahren / 24.09. Tour in die Region Moorgrund, Panorama-Hotel Am Frankenstein / 30.9. Grill-Freibier-Treffen in Meiningen / 25.11. Jahresabschlusstreffen in Bauerbach, 15 Jahre "Meiningen-Express"

 

 

alt Stadtwerke Meiningen

 

alt